Vollsperrungen
Schake-Wissen

Vollsperrungen

Eine völlige Sperrungen von Verkehrsflächen (z. B. ganze Fahrbahn, ein Fahrstreifen) in einer Fahrtrichtung, wobei auch kein Anliegerverkehr, aber Arbeitstellenverkehr, zugelassen ist. Eine Vollsperrung besteht aus mindestens 6 roten Warnleuchten mit einem Abstand zwischen diesen Warnleuchten von maximal 1 Meter. Das Verkehrszeichen 250 muss  separater Aufstellvorrichtung dahinter aufgestellt werden. 

« Zurück zu Wissen

E-Learning