Richtungswechselbetrieb
Schake-Wissen

Richtungswechselbetrieb

Die Richtungswechselbetrieb ist eine Betriebsform auf zweistreifigen Straßen, bei der in der Regel nur ein Fahrstreifen wechselnd von Verkehrsströmen der entgegengesetzten Richtungen genutzt wird – mit Zeichenkombinationen 208/308 oder Lichtsignalanlagen. 

« Zurück zu Wissen

E-Learning