Längsabsperrungen
Schake-Wissen

Längsabsperrungen

Längsabsperrungen sind Abgrenzungen zwischen Verkehrs- und Arbeitsbereichen, die im Wesentlichen längs zur Fahrtrichtung aus Absperrschranken, Leitbaken oder baulichen Leitelementen errichtet werden. Zur Längsabsperrung zählt nicht die erste Leitbake (Bestandteil der Querabsperrung) und die letzte nur, wenn dort keine Querabsperrung für den Gegenverkehr vorhanden ist. 

« Zurück zu Wissen

E-Learning