K1-Fußplatte
Schake-Wissen

K1-Fußplatte

Eine K1-Fußplatte ist ein Bauteil, was in der Verkehrssicherung als Stand- und Beschwerungsfuß eingesetzt wird. Typische Anwendungsfälle sind das Aufstellen von Bakensystemen, Absturzsicherungen, Schaftrohre mit Schildern oder ähnliche Absperr- und Warnvorrichtungen. Eine Fußplatte nach K1 hält einer Prüfkraft von 120N stand. Die genauen Anforderungen sind nach TL definiert.

« Zurück zu Wissen

E-Learning