Fahrstreifenbegrenzungen
Schake-Wissen

Fahrstreifenbegrenzung

Fahrstreifenbegrenzungen sind Längsmarkierungen aus durchgehenden Schmalstrichen auf der Grenze zwischen zwei Fahrstreifen, die von Fahrzeugen nicht überquert werden dürfen oder über denen nicht mit Fahrzeugen gefahren werden darf (Zeichen 295 StVO).

« Zurück zu Wissen

E-Learning