Schake-Wissen

EN 1065

Die EN 1065 ist eine europäische Norm, die die Produktbeschaffenheit von Baustützen aus Stahl mit Ausziehvorrichtung definiert. Baustützen werden zur Deckenschalung von Gebäuden eingesetzt und müssen besonderen Anforderungen in Bezug auf die Belastung durch den einzuschalenden Beton, gerecht werden. Diese Norm beschreibt, wie Baustützen in verschiedenen Ausführungen gestaltet sein müssen, damit eine Zertifizierung durch ein anerkanntes Prüfinstitut für den Einsatz auf der Baustelle durchgeführt werden kann.

« Zurück zu Wissen

E-Learning