Absturzsicherung
Schake-Wissen

Absturzsicherung

Eine Absturzsicherung, umgangssprachlich oft auch Schrankenzaun genannt, ist eine Absperrvorrichtung zum Absperren und Sichern von Baustellenbereichen aus Kunststoff oder Metall mit retroreflektierender Folierung zur besseren Wahrnehmung. Die Absturzvorrichtung muss den Anforderungen der TL, also den Technischen Lieferbedingungen, sowie der ZTV-SA, also den Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen und Richtlinien für Sicherungsarbeiten an Arbeitsstellen genügen.

« Zurück zu Wissen

E-Learning